Montag, 10. April 2017

Dino aus Klopapierrollen und Pappe



Unser Knirpsi war kürzlich sehr erkältet und hing ziemlich durch. Er musste ein paar Tage zuhause bleiben und da kam dann schnell mal Langeweile auf. Allerdings hat er durch die Erkältung gleichzeitig sehr geschwächelt. So musste ich mir etwas einfallen lassen, das nicht anstrengend ist, schnell wieder erledigt ist, aber Bestenfalls noch eine Weile für gute Laune sorgt.
Also hiess es erstmal Bastelutensilien sichten. Da fiel mir dann eine Klopapierrolle, silbernes Restpapier und grüne Pappe auf.
...
Und Schwupps entstand daraus unser Gute - Laune - Dino! Ganz einfach, ganz schnell und ganz toll zum Spielen und trösten!

Du benötigst:
  • ein A4 - großes Stück grüne Pappe - alternativ klebst du grünes Papier auf einen stabilen Karton
  • Bastelkleber 
  • Schere
  • Wackelaugen
  • ein Stück buntes Papier für die Zacken
  • eine Klopapierrolle

So schnell wird's gemacht:
  1. den Dino auf die Pappe zeichnen und ausschneiden
  2. aus dem buntem Papier ein paar Zacken schneiden
  3. die Wackelaugen an die richtige Stelle kleben, Zacken ankleben (am Besten an die Rückseite)
  4. die Klopapierrolle mittig teilen und an zwei Seiten parallel ca. 1 - 1,5cm einschneiden
  5. den Dino auf die Klopapierrollen stecken - Fertig

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommt in meine Schauwerkstatt

In den letzten Wochen war es hier auf dem Blog sehr ruhig, aber ich kann euch jetzt verraten, dass sich im Hintergrund ganz ganz viel getan ...