Dienstag, 30. Mai 2017

Lunchbags aus Wachstuch nähen


Ich persönlich bin ja kein Fan von Brotdosen, wenn wir Ausflüge machen oder ähnliches. Meiner Meinung nach nehmen diese Dosen einfach unnötig viel Platz in Tasche und Rucksack weg, vorallem wenn sie leer sind. Aber sobald man mit Kindern einen längeren Spaziergang oder Ausflug geplant hat, muss man auch an Proviant denken und sei es auch nur ein bisschen Obst. Aber wohin damit, wenn man keine riesigen Rucksäcke tragen möchte?
Ich bin da inzwischen ein großer Fan selbst genähter Lunchbags. Ich statte die Innenseite mit beschichteter Baumwolle oder auch Wachstuch aus und die Aussenseite bekommt meistens einen hübschen Baumwollstoff. Dank der beschichteten Innenseite bleibt so alles frisch und nichts kann nach aussen dringen und z.B. auslaufen etc.
Lunchbags sind auch eine schöne umweltschonende Geschenkverpackung mit Mehrwert.
So sehen einige meiner Lunchbags aus, ich besticke sie auch gern per Hand mit Namen oder kurzen Sprüchen so werden sie noch individueller.
Dies sind meine zuletzt entstandenen Lunchbags:


Demnächst wird es meine Lunchbags in verschiedenen Designs und Größen in meinem Shop geben, der sich grad im Aufbau befindet. Bis der Shop fertig ist kann jeder Lunchbag gern per Mail (ki.ro.ra@outlook.de) bestellt werden. Der Preis pro Stück liegt bei je nach Größe zwischen 8,-€ und 20,-€. Alles weitere erfährst du auf Anfrage per Mail.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommt in meine Schauwerkstatt

In den letzten Wochen war es hier auf dem Blog sehr ruhig, aber ich kann euch jetzt verraten, dass sich im Hintergrund ganz ganz viel getan ...