Samstag, 19. August 2017

So wird die Kuschelecke richtig gemütlich


Oh ich liiiiebe Sitzsäcke! Mein kleiner und mein großer Mann sind von dem gemütlichen Sitzmöbel ebenso begeistert. Wir kuscheln uns gern in den Sitzsack. Vor dem Schlafengehen ist es schon seit Knirpsis Geburt unser Ritual noch eine Gute-Nacht-Geschichte im Sitzsack zu lesen. Nun wollten wir Knirpsis Kuschelecke für unser Abendritual noch gemütlicher gestalten. Beim Durchstöbern meiner Nähbücher fand ich ein Schnittmuster für einen ganz tollen Monstersitzsack.
Das habe ich natürlich gleich ausprobiert und wir waren sofort begeistert. Den Stoff habe ich von ausrangierter Bettwäsche, einer Fleecedecke und ein paar Stoffresten. Gefüllt wurde der Sitzsack mit klein geschnittenem Schaumstoff, den wir noch hier liegen hatten.
Inzwischen habe ich bereits vier der kuscheligen Monster genäht, denn auch Knirpsis Freunde waren davon begeistert und wurden dann bei der nächsten Gelegenheit damit beschenkt.

Die ganze Anleitung und das Schnittmuster für das gute Stück findet ihr in dem Buch "Mein Nähatelier" von der Naumann & Göbel Verlagsgesellschaft mbH - ISBN: 978-3-625-17129-4

So sahen meine letzten Varianten der Monstersitzsäcke aus:









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen